Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1: Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der ALMA SHOP SA(im nachfolgenden „der Verkäufer“) und Personen, die über www.alma-solarshop.de (im nachfolgenden „die Webseite“) einen Kaufvertrag mit dem Verkäufer abschließen (im nachfolgenden „der Käufer“). Jeglicher Abschluss eines Kaufvertrags über die Webseite geht damit einher, dass der Käufer diesen AGB zustimmt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Dienste und diese AGB ohne vorherige Ankündigung außer das Anzeigen einer Meldung auf der Webseite jederzeit zu ändern.

Bei Vertragsabschluss sind die AGB anwendbar wie zum Zeitpunkt der Bestellungsbestätigung auf der Webseite einsehbar. Der Vertragsabschluss erfolgt durch elektronische Unterschrift durch einen Klick des Käufers. Es wird vorausgesetzt, dass der Käufer Kenntnis über die AGB erlangt hat und sie bei Bestellungsbestätigung auch als Vertragsbestandteil akzeptiert hat.

Artikel 2: Hauptsitz

Der Verkäufer ist ALMA SHOP SA 21 rue Glesener, L-1631 Luxembourg, LUXEMBURG.

Artikel 3: Kaufvertrag

3.1 ­Die Inhalte der Webseite sind Eigentum des Verkäufers und stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes an den Kunden dar. Die vom Käufer an den Verkäufer über die Webseite übermittelten Informationen hingegen stellen ein Angebot zum Kauf dar. Die Bestätigung eines Angebots zum Kauf von Gütern oder Dienstleistungen vonseiten des Käufers setzt voraus, dass der Käufer zuvor den AGB explizit zugestimmt hat. Durch diese Zustimmung werden die AGB in den Kaufvertrag mitaufgenommen. Wird ein Angebot zum Kauf an den Verkäufer übermittelt, lässt er wiederum dem Käufer eine Bestellungsbestätigung zukommen. Diese Bestellungsbestätigung beinhaltet gegebenenfalls unter anderem den Kaufpreis der Güter, den Preis für die Dienstleistung zur Begleitung der Montage, die Mehrwertsteuer, sonstige anfallenden Steuern, Transportkosten für Güter sowie den vom Käufer zu entrichteten Gesamtpreis. Ein voraussichtliches Lieferdatum wird ebenfalls angegeben.

3.2­ Der Kaufvertrag tritt an den Tag in Kraft, wo durch den Käufer eine Bestellbestätigung an ALMA SHOP SA verschickt wird und nach Empfang der Zahlung auf dem Bankkonto von ALMA SHOP SA eingelangt.

3.3­ Im Anschluss gilt der Kaufvertrag als abgeschlossen. Er wird am Hauptsitz des Verkäufers, unter folgender Anschrift, archiviert: ALMA SHOP SA, 21 rue Glesener, L-1631 Luxembourg

3.4­ Die ALMA SHOP SA verwendet ausschließlich ein sicheres Online-Bezahlungssystem, welches sicherstellt, dass die Geheimhaltungspflicht von Bankdaten eingehalten wird und keine Bankdaten des Käufers über die Webseite www.alma-solarshop.de geleitet bzw. an die Webseite weitergegeben werden.

Artikel 4: Kaufbeleg

Die Vertragsparteien erklären, dass E-Mails und digital abgespeicherten Daten als Kaufbeleg für einen Kaufvertrag zwischen den Vertragsparteien genügt. Sonstige Bestimmungen dieser AGB bleiben hiervon unberührt. Als sichere Verwahrung gemäß dieser AGB gilt das systematische digitale Speichern der Daten in einer nicht veränderbaren Datenbank.

Artikel 5: Rücktrittsrecht für Käufer aus der europäischen Union

5.1. Inhalt

Es wird ein Vertrag des Onlinehandels zwischen der ALMA SHOP SA und einem privaten Käufer (Verbraucher) aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union geschlossen. Daraus ergibt sich, dass der Käufer beim Erwerb von Gütern das Recht hat, dem Verkäufer mitzuteilen, dass er vom Kaufvertrag zurücktritt. Der Käufer kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Kalendertagen von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die 14-tägige Frist beginnt am Tag, an welchem der Verbraucher oder ein Dritter von ihm damit beauftragte (nicht der Spediteur) Besitz über den Gegenstand des Kaufvertrags, bzw., beim Erwerb und separate Zustellung von mehreren Gütern, Besitz über den letzten Gegenstand, bzw., beim Erwerb von einem Gegenstand mit separater Zustellung der verschiedenen Einzelteile des Gegenstands, Besitz über das letzte Einzelteil und somit über alle dem Gegenstand zugehörigen Einzelteile, bzw., beim Abschluss eines Kaufvertrags über die regelmäßige Lieferung von Gütern über einen bestimmten Zeitraum hinweg, Besitz über den ersten Gegenstand erlangt. Der Rücktritt vom Kaufvertrag hat keine Nachteile bzw. Strafen für den Käufer zur Folge. Der private Käufer (Verbraucher) aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat beim Abschluss eines Kaufvertrags von Dienstleistungen das Recht, dem Verkäufer ohne Angabe von Gründen und innerhalb von 14 Kalendertagen nach Vertragsabschluss mitzuteilen, dass er von seinem Widerrufsrecht gebraucht macht und vom Kaufvertrag zurücktritt. Der Rücktritt vom Kaufvertrag hat keine Nachteile bzw. Strafen für den Käufer zur Folge.

Wenn das Produkt geliefert wurde, trägt der Kunde die Rücktransportkosten für das Lager von ALMA SHOP SA. Für Konditionierung, Verpackung, Transportversicherung ist der Kunde verantwortlich. Falls ALMA SHOP SA während des Rücktransports einen Schaden geltend macht, wird dies auf dem Transportlieferschein vermerkt. ALMA SHOP SA kann das Produkt zu keinem Zeitpunkt zurückerstatten. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Erstattung für Schäden zu verlangen, die während des Rücktransports entstanden sind. ALMA SHOP SA ist in keiner Weise verantwortlich.

Die Rückerstattung des Artikels erfolgt durch ALMA SHOP innerhalb von vierzehn Kalendertagen. Die Transportkosten der Erstlieferung können nicht erstattet werden.

5.2. Einsatzbedingungen.

Der Käufer hat im Vorfeld eines Rücktritts vom Kaufvertrag den Betreiber der Webseite www.alma-solarshop.de (Verkäufer) darüber in Kenntnis zu setzen. Bei einem Rücktritt vom Kauf hat der Käufer den Kaufgegenstand auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko an das Lager der ALMA SHOP SA zurückzusenden. Bei Rückversand müssen die Rechnung sowie der Lieferschein der Rücksendung beiliegen. Die Produkte müssen originalverpackt und in perfektem Zustand zurückgesendet werden. Der Verbraucher ist für jegliche Beschädigungen und Wertminderungen an der Ware verantwortlich zu machen, die über die notwendigen Schritte zur Feststellung der Art und Eigenschaften der Ware hinausgehen. Die Rückversand der Ware hat innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe des Rücktritts vom Kaufvertrag zu erfolgen. Wird die Ware originalverpackt, fristgerecht, unbeschädigt und ungebraucht zurückgesandt, verpflichtet sich die ALMA SHOP SA dazu, dem Käufer innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rücksendung den vollen Kaufpreis zu erstatten.

Professionelle Käufer (mit Umsatzsteueridentifikationsnummer) sowie Verbraucher, die in einem Land ansässig sind, welches kein Mitglied der Europäischen Union sind haben kein Widerrufsrecht.

Artikel 6: Zustellungsmodalitäten

6.1. Lieferadresse

Bei Bestellung hat der Käufer eine Lieferanschrift seiner Wahl sowie eine Telefonnummer zur Terminabstimmung mit dem Spediteur anzugeben. Der Käufer kann wahlweise:

- die Ware an eine von ihm angegebene Lieferanschrift zustellen lassen (Packstationen ausgenommen)

- oder die Ware selbst an der auf der Webseite angegebenen Anschrift abholen.

Sollte sich der Käufer für die Abholung der Ware beim Verkäufer entscheiden, fallen keine Versandkosten bzw. Transportgebühren an. Sollte der Käufer hingegen eine Zustellung der Ware an die von ihm angegebene Lieferanschrift wünschen, fallen zusätzliche Versandkosten wie bei der Bestellbestätigung angegeben, für den Käufer an. Sollte der Käufer bei Lieferung nicht anzutreffen sein, hat dieser sich mit dem Spediteur in Verbindung zu setzen, um einen erneuten Liefertermin zu bestimmen. Eine weitere Lieferung erfolgt (in den seltensten Fällen) gegebenenfalls nur nach Bezahlung der zusätzlich anfallenden Transportkosten für eine weitere Lieferung.

6.2. Liefertermin

Bei Bestellung teilt die ALMA SHOP SA dem Käufer eine voraussichtliche Versanddauer bzw. Lieferzeit mit. Der Verkäufer verpflichtet sich, wenn möglich für eine fristgerechte Zustellung zu sorgen. Die Versanddauer ist jedoch kein fester, einforderbarer Bestandteil des Kaufvertrags. Eine Nichteinhaltung der Versanddauer bzw. Lieferzeit begründet kein Recht des Käufers, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufvertrag zu annullieren, die Übergabe der Ware zu verweigern oder eine Entschädigung zu fordern. ALMA SHOP SA verpflichtet sich dazu, den Käufer gegebenenfalls über eine unverschuldete Lieferverzögerung in Kenntnis zu setzen.

6.3. Warenübergabe und Transportrisiken

Das Transportrisiko trägt der Verkäufer bis zur Zustellung der Ware an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift. Bei Erhalt der Ware hat der Verkäufer den mangelfreien Zustand der Ware zu überprüfen (z.B. auf etwaige Beschädigungen an der Verpackung) und bei Zweifeln oder festgestellten Mängeln den Lieferschein mit einem entsprechenden Vermerk zu versehen und zu unterzeichnen. Der Käufer erhält bei Lieferung immer auch eine Rechnung und den jeweiligen Lieferschein des Spediteurs.

Der Käufer hat den Verkäufer innerhalb von 48 Stunden unter Angabe der entsprechenden Seriennummern über gegebenenfalls angefallene Schäden an der Ware in Kenntnis zu setzen. Mängel sind auch mittels Fotos zu dokumentieren, diese Fotos hat der Verkäufer ebenfalls an den Verkäufer zu übermitteln. Der Verkäufer überprüft und behebt anschließend die Mängel unter der Voraussetzung, dass der Käufer den Lieferschein des Spediteurs mit einem entsprechenden Vermerk versehen hat.

Nach Übergabe der Ware trägt der Käufer das alleinige Risiko. Bei einem gegebenenfalls erfolgendem Rückversand an die ALMA SHOP SA trägt allein der Käufer die Transportrisiken.

Artikel 7: Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung erfolgt bei Bestellung mit der vom Käufer gewählten Zahlungsart

– Per Kreditkarte VISA, EUROCARD­ MASTERCARD: Sollte das Kreditinstitut die Bezahlung nicht bewilligen, storniert der Verkäufer die Bestellung. Nach Eingang der Bezahlung bei der ALMA SHOP SA wird die Bestellung bestätigt, gespeichert und der Käufer erhält eine Zahlungsbestätigung per E-Mail.

– Per Überweisung ( IBAN Nummer und BIC Code):

Im Falle einer Zahlung per Überweisung erfolgt vor Zahlungseingang keine Reservierung der Ware. Sollte nach Ablauf einer Frist von 7 Kalendertagen nach Bestellung keine Zahlung beim Verkäufer eingegangen sein, wird die Bestellung vom Verkäufer storniert.

Artikel 8: Höhere Gewalt

Im Falle von höherer Gewalt trägt die ALMA SHOP keine Verantwortung für die Nichterfüllung des Kaufvertrags.Bei Nichterfüllung eines Kaufvertrags zwischen dem Verkäufer und einem professionellen Käufer trägt die ALMA SHOP SA keine Verantwortung für etwaige sich indirekt auf der Nichterfüllung des Vertrags ergebenden Schäden wie etwa dem operativen Verlust, den entgangenen Gewinn, sonstigen Verlusten, Schäden oder Kosten des Käufers.

Artikel 9: Datenschutz

Entscheidet sich der Besucher der Webseite www.alma-solarshop.de zum Abschluss eines Kaufvertrags hat dieser für die Abwicklung der Bestellung notwendige personenbezogene Daten und Informationen zu seiner Identität preiszugeben.

Die ALMA SHOP SA behält sich das Recht vor, die von Kunden oder Besuchern der Webseite, die ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, übermittelten Daten zur Weitergabe von kurzfristigen Angeboten und geschäftliche Informationen zu nutzen.Die ALMA SHOP SA verpflichtet sich, personenbezogene Daten nicht an eine andere juristische oder natürliche Person weiterzugeben. Gemäß den derzeit anwendbaren Rechtsvorschriften hat der Käufer jederzeit ein Recht auf Zugang, Korrektur und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Dieses Recht kann unter Nachweis der Identität des Kunden postalisch unter folgender Anschrift in Anspruch genommen werden:

ALMA SHOP SA 21 rue Glesener, L-1631 Luxembourg, LUXEMBOURG

Artikel 10: Gewährleistung

Zur Geltendmachung des Gewährleistungsrechts ist die Aufbewahrung der Rechnung sowie des Lieferscheins im Original zwingend erforderlich.Die Herstellergarantie wird in der jeweiligen Produktgarantie erläutert. Die Gewährleistungsmodalitäten sind auf der Webseite www.alma-solarshop.de abrufbar bzw. stehen zum Download zur Verfügung. Der Käufer kann innerhalb von 6 Monaten nach Kauf von Wechselrichtern eine Garantieverlängerung beantragen bzw. erwerben. Nach Ablauf der 6-monatigen Frist behält sich die ALMA SHOP SA das Recht vor, einen Antrag auf Garantieverlängerung abzulehnen. Im Falle einer Panne im Gewährleistungszeitraum übernimmt der Hersteller die Standard-Reparatur bzw. den Standard-Austausch des Produkts. Die ALMA SHOP SA stellt den Kontakt zwischen Hersteller und Käufer her.

Artikel 11: Hauptsitz

ALMA SHOP SA Hauptsitz:

21 rue Glesener, L-1631 Luxembourg
LUXEMBURG.

Bitte wenden Sie sich bei Kundendienst-Anfrage NICHT an diese Adresse!, sondern an unseren ALMA SHOP SA Kundenservice per E.Mail: contact@alma-solarshop.com. Sie können auch auf unseren Website unter „Kontakt“ Ihre Mitteilung schicken.Bitte beachten: Zur schnelleren Bearbeitung Ihrer Anfrage geben Sie bitte im Betreff „Kundendienst“ gefolgt von der Bezeichnung Ihres Anliegen an:

• Abmeldung

• Kostenerstattung

• Einreichen von Nachweisen

• Einfache Anfrage

• Spedition

Bitte geben Sie in Ihrem Schreiben Ihren Nachnamen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und eine Bestellnummer an.

Artikel 12: Urheberrecht

Die gesamte Webseite www.alma-solarshop.de und alle deren Inhalte befinden sich im exklusiven Eigentum der ALMA SHOP S.A.
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede digitale Art oder sonstige Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes der Inhalte dieser Webseite bedürfen der expliziten Zustimmung der ALMA SHOP SA. Zuwiderhandlungen werden verfolgt.

Artikel 13: Gesetzgebung und Produktpräsentation 

Die vorliegenden AGB unterliegen dem luxemburgischen Recht. Im Streitfall bezüglich der Gültigkeit, Anwendbarkeit, Auslegung, Umsetzung und/oder den Ausschluss dieser AGB unterliegt dem luxemburgischen Recht und fällt unter die Gerichtsbarkeit der Stadt Luxemburg. Die rechtliche und gerichtliche Zuständigkeit bleibt auch bei einer Mehrheit von Beklagten sowie im Falle von Zwischen- oder Interventionsklagen und Berufungsverfahren unberührt.

Das Bild und der Text sind nicht vertraglich. Das Bild auf der Website von ALMA SHOP SA dient nur dazu, das vom Kunden gekaufte Produkt zu würdigen. Die Beschreibung auf der Seite Produkt ist nur eine Zusammenfassung und daher kein Vertrag. Die Firma ALMA SHOP SA ist nicht verantwortlich, wenn das Bild nicht aktuell ist oder nicht aktualisiert wurde. Darüber hinaus wird ALMA SHOP SA sein Bestes tun, um dies so schnell wie möglich zu aktualisieren. Nur die auf der Hersteller-Website verfügbaren Herstellerdaten definieren die Verwendung des im ALMA SHOP-Webshop verfügbaren Produkts.

Artikel 14: Klarna conditions

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt [14] Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier: DeutschlandFinnlandGroßbritannienNiederlandeNorwegenÖsterreichSchwedenSchweiz.
  • Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier (nur in den angegebenen Ländern verfügbar): DänemarkDeutschlandFinnlandGroßbritannienNorwegenÖsterreichSchweden.
  • Sofortüberweisung: Verfügbar in Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, Spanien, Polen und den Niederlanden. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.
  • Kreditkarte (Visa/Mastercard): Verfügbar in Deutschland. Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware oder Tickets / Verfügbarkeit des Services oder im Falle eines Abonnements entsprechend der kommunizierten Zeiten.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

Artikel 15: Bestellung mit Installation über das WORKEE-Netzwerk.

15.1 Bezahlung einer Bestellung
Der Kunde muss die gesamte Bestellung einschließlich der Installation im Voraus bezahlen, damit sie als gültig betrachtet werden kann. Der Bestellvorgang beginnt nach Erhalt der vollständigen Zahlung. Der Betrag für das Material wird von ALMA SHOP SA in Rechnung gestellt. Der Betrag für die Installation wird auf einem Treuhandkonto blockiert. ALMA SHOP SA ist der vertrauenswürdige Dritte zwischen dem Kunden und dem Installateur des WORKEE-Netzwerks.

15.2 Verpflichtung
ALMA SHOP SA verpflichtet sich, dass die Installation des über den ALMA SOLAR-Shop verkauften Komplettsets unter der Bedingung aufrechterhalten wird, dass die vom Kunden per E-Mail/Telefon übermittelten Informationen bei der Vorbesichtigung vor der Installation durch den Installateur des WORKEE-Netzwerks wahrheitsgetreu sind.

Falls bei der Vorbesichtigung durch den Installateur des WORKEE-Netzwerks festgestellt wird, dass eventuell Arbeiten erforderlich sind, um die Installation gemäß den Normen des Gebiets, in dem das komplette Solarset installiert werden soll, durchzuführen, gehen die damit verbundenen Kosten zu Lasten des Kunden und können keinesfalls zu Lasten des Installateurs oder der ALMA SHOP SA gehen.

ALMA SHOP SA verpflichtet sich, die Überwachung der Baustelle aus der Ferne, die Einhaltung der vom Installateur des WORKEE-Netzwerks festgelegten Interventionsdaten, die Lieferung der Verwaltungsdokumente und die Installationsrechnung des Installateurs zu gewährleisten. ALMA SHOP SA ist in keiner Weise für die vom Installateur des WORKEE-Netzwerks durchgeführte Installation verantwortlich. ALMA SHOP SA tritt lediglich als Geschäftsvermittler auf, der den Kunden und den Installateur zusammenbringt.

Wenn die Installation nicht durch den Installateur des WORKEE-Netzwerks durchgeführt wurde, unterliegen alle Streitigkeiten bezüglich der Gültigkeit, Anwendung, Auslegung, Durchführung und/oder Beendigung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ihrer Folgen der luxemburgischen Gesetzgebung und müssen vor den zuständigen Gerichten in Luxemburg-Stadt verhandelt werden, wenn die Installation nicht durchgeführt wurde. Diese Zuständigkeitszuweisung gilt insbesondere im Falle mehrerer Beklagter, bei Zwischenklagen, Interventionen oder Garantieansprüchen. Da die Installation nicht durchgeführt wurde, werden die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen angewendet.

Wenn die Installation durch den Installateur des WORKEE-Netzwerks durchgeführt wurde, unterliegen alle Streitigkeiten bezüglich der Gültigkeit, Anwendung, Auslegung und Ausführung der Installation und ihrer Folgen der Gesetzgebung des Landes, in das der Bausatz geliefert wurde, und müssen vor den zuständigen Gerichten ausgetragen werden. Die Firma ALMA SHOP SA ist in keiner Weise für einen eventuellen Konflikt zwischen dem Installateur und dem Kunden verantwortlich. ALMA SHOP kann im Rahmen seiner Kontaktaufnahme zwischen dem Kunden und dem Installateur als Vermittler auftreten.

15.3 Preisdetails
Der Preis für die Installation beinhaltet nicht :

Eventuelle Gräben jeglicher Art,
Renovierung der Fassade, der Struktur des Hauses, Austausch von Dachziegeln, Abdichtung des Daches, energetische Verbesserung oder eventuelle energetische Renovierungsarbeiten, die nicht mit der Installation des über den ALMA SOLAR Shop verkauften Solarsets in Verbindung stehen.
Der Preis für die Installation beinhaltet:

Die Installation des kompletten Solarsets,
Das AC-Kabel (Wechselstrom zwischen dem Wechselrichter, dem AC-Kasten und dem Einspeisepunkt), das auf 20 m begrenzt ist. Bei Überschreitung dieser Distanz kann der WORKEE-Installateur einen Aufpreis verlangen,
Die Kabelkanäle oder Kunststoffrohre, um eventuelle Solarkabel und/oder Wechselstromkabel vom Installationsort des Wechselrichters, der Batterie bis zum Stromkasten zu verlegen,
Der administrative Teil beim Netzbetreiber des Landes, das für den reinen Eigenverbrauch installiert wurde. Kein Wiederverkaufsvertrag, egal welcher Art, wird von ALMA SHOP SA und/oder dem Installateur, der Teil des WORKEE-Netzwerks ist, verwaltet,
Der Zertifizierungsteil bei der Kontrollinstitution des installierten Landes,
Das vom Installateur und dem Kunden unterzeichnete Protokoll über den Abschluss der Arbeiten.
Der Preis der Installation wird anhand der im Konfigurator des ALMA SOLAR Shops eingegebenen Parameter festgelegt. Es wird dringend empfohlen, Fotos des Daches und des Installationsortes der Module, Batterien und Wechselrichter zu senden, um dem Installateur des WORKEE-Netzwerkes möglichst viele Informationen übermitteln zu können.

15.4 Widerrufsfrist
In Verbindung mit Artikel 5 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage nach Lieferung des Materials.

Im Falle einer Installation, die innerhalb der ersten 14 Tage nach Lieferung begonnen wurde, wird die Rückerstattung des Installationsbetrags auf der Grundlage des Anteils der vom Installateur geleisteten Arbeit festgelegt. Dieser Anteil wird in Bezug auf die Zeit definiert, die in Stunde(n) auf der Baustelle des Kunden verbracht wurde.

Wenn die Widerrufsfrist in Verbindung mit Artikel 5 gilt und die Installation nicht begonnen hat, entscheidet sich der Kunde für die Stornierung des Installationsdienstes und nur dieses Dienstes, wird der Gesamtbetrag für die Installation gebührenfrei zurückerstattet.

Wenn die Widerrufsfrist gemäß Artikel 5 gilt und die Installation nicht begonnen hat und der Kunde sich für die vollständige Stornierung der Bestellung einschließlich der Hardware und der Installation entscheidet, wird der Gesamtbetrag für die Installation gebührenfrei zurückerstattet. Der Betrag für die Hardware wird in Verbindung mit Artikel 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstattet.

Wenn die Widerrufsfrist in Verbindung mit Artikel 5 anwendbar ist und die Installation begonnen hat, entscheidet sich der Kunde für die Stornierung des Installationsdienstes und nur dieses Dienstes, den Gesamtbetrag der Installation anteilig für die Zeit, die der Installateur in Stunde(n) auf der Baustelle des Cient verbracht hat.

15.5 Frist für die Installation
In keinem Fall können die von ALMA SHOP SA bei der Bestellung oder nach der Bestellung geschätzten Installationsfristen vertraglich bindend sein und einen Grund für die Stornierung oder sofortige Rückerstattung des Installationsbetrags durch den Kunden darstellen. ALMA SHOP SA verpflichtet sich, die Bestellung in Verbindung mit dem Installateur zu verfolgen, um die schnellste Lieferzeit zu erreichen.

Artikel 16: Wartungsvertrag

16.1. Dauer und Kündigung des Wartungsvertrags
Der vorliegende Vertrag wird für die Dauer eines Jahres ab seiner Unterzeichnung abgeschlossen. Er verlängert sich stillschweigend
Verlängerung um jeweils die gleiche Dauer, es sei denn, eine der Parteien kündigt den Vertrag per E-Mail. Im Falle der Notwendigkeit eines
Austausch des laufenden Geräts im Rahmen der Produktgarantie, kann Alma Solar einen Kostenvoranschlag für das Gerät erstellen.
diesen Austausch in Verbindung mit dem WORKEE-Installateurnetzwerk.

Falls der Wechselrichter im Rahmen des Wartungsvertrags durch ein neues Gerät ersetzt wird, muss der Kunde Alma SOlar über diese Änderung informieren. Wenn Alma Solar die Wartung des neuen Geräts übernehmen kann, gilt der vorliegende Vertrag weiterhin und ein Zusatzvertrag registriert den Typ des neuen Geräts und die eventuelle Anpassung des Preises gemäß dem geltenden Tarif. Seine Anwendung wird bis zum jährlichen Ende des vorliegenden Vertrags wirksam. Falls Alma Solar nicht in der Lage ist, das neue Gerät zu warten, wird der Vertrag unter den in Artikel 16.1 genannten Bedingungen gekündigt.

16.2 Widerrufsrecht
Der Kunde hat ein Widerrufsrecht von vierzehn (14) vollen Tagen ab Annahme des Vertrags.
Wartungsvertrags zur Verfügung. Der Kunde kann dieses Recht in Verbindung mit Artikel 5 der vorliegenden Bedingungen ausüben.


16.3 Preise und Zahlungsbedingungen
Die Beträge, die der Kunde Alma Solar für die im Rahmen des Vertrags erbrachten Leistungen schuldet, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.
dieses Vertrags, deren Betrag im Artikel "Wartungsvertrag" im Online-Shop aufgeführt ist. Bei einer Verlängerung muss eine neue Bestellung vom Kunden gemacht und bezahlt werden, um das Angebot über den neuen Zeitraum aufrechtzuerhalten. Im Falle eines Bestellungsabbruchs und/oder einer Nichtzahlung nach 15 Tagen vor dem Jahrestag gilt der vorliegende Wartungsvertrag als gekündigt.

16.4 Pflichten und Haftunǵ
16.4.1 Pflichten des Kunden
Der Kunde muss sicherstellen, dass die Konformitätsbescheinigungen für die Installationen, die die von Alma Solar durch den vorliegenden Vertrag betreuten Geräte umfassen, vorhanden sind und auf Anfrage eine Kopie davon übermitteln.
Im Falle eines Umzugs des Kunden muss dieser den Umzug mitteilen. Der Umzug des Kunden führt zur Kündigung des Vertrags unter den Bedingungen von Artikel 16.1.
Der Kunde hat das Recht, eine Erklärung und eine Definition der Maßnahmen zur Behebung eines Ausfalls seiner USV zu erhalten.

16.4.2 Verpflichtungen von Alma Solar
Alma Solar erklärt, dass sie eine Versicherungspolice abgeschlossen hat, die ihre Haftpflicht im Zusammenhang mit ihren
ihrer Aktivitäten im Zusammenhang mit diesem Vertrag. Alma Solar überwacht die Wechselrichter aus der Ferne und ausschließlich. Im Rahmen des vorliegenden Vertrags werden keine physischen Eingriffe vorgenommen.
Alma sorgt für die Aktualisierung der Software der Wechselrichter und/oder der Batterien, wenn die Supersivionstools der Hersteller dies erlauben. In keinem Fall kann der Kunde Alma Solar vorwerfen, dass ein Wechselrichter nicht aktualisiert werden kann, weil er keinen Zugang zur Plattform des Herstellers hat. Nur die jeweiligen Hersteller der Wechselrichter sind Garanten für die Verfügbarkeit ihrer Überwachungsplattformen.
Alma Solar verwaltet die Alarmmeldungen der Wechselrichter. Diese Verwaltung besteht aus dem Lesen, der Definition der Alarmmeldung, der Definition von möglichen Aktionen, um die Meldung zu löschen, und dem Versand eines möglichen Berichts an die Kunden. Nicht jede Alarmmeldung erfordert eine Aktion, Alma Solar behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen einen Bericht an den Kunden zu senden. In keinem Fall kann der Kunde einen Bericht für jede Alarmmeldung anfordern.
Alma Solar bietet eine auf 5 Stunden/Jahr begrenzte telefonische Unterstützung an, um alle möglichen technischen Fragen des Kunden zu beantworten. Alma Solar wird die Fragen per E-Mail anfordern und mit dem Kunden einen Termin für ein Telefonat vereinbaren.
Alma Solar vermittelt einen Kontakt zu einem Installateur, der dem WORKEE-Netzwerk angehört, wenn eine Panne auftritt und ein physischer Eingriff erforderlich ist. Diese Intervention ist an einen Kostenvoranschlag gebunden, der von dem Unternehmen, das die Intervention durchführt, erstellt wird. Der Kunde hat das Recht, das Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Alma Solar bleibt die vertrauenswürdige dritte Partei zwischen dem Installateur und dem Kunden, um den besten Service für die Lösung zu gewährleisten. Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Installateurs. Alma Solar wird keine Kosten für eine Intervention in Rechnung stellen. In keinem Fall gewährleistet der vorliegende Wartungsvertrag eine kostenlose physische Intervention. Der Wartungsvertrag bietet lediglich einen Überwachungs- und Verwaltungsservice.
Alma Solar hat keine Verantwortung für das Nichtfunktionieren des Wechselrichters und kann in keinem Fall für ein Nichtfunktionieren des Geräts, das in diesem Wartungsvertrag visualisiert wird, verantwortlich gemacht werden.

16.5 Haftungsbeschränkung von Alma Solar
Die Haftung von Alma Solar ist ausgeschlossen:

- Im Falle falscher, fehlerhafter oder unvollständiger Informationen, die vom Kunden übermittelt wurden, oder für die Folgen einer verspäteten Übermittlung von Informationen durch den Kunden;
- Im Falle eines versteckten Herstellerfehlers;
- Wenn das Gerät nicht reparierbar ist, insbesondere bei Nichtverfügbarkeit von Herstellerteilen, wenn diese nicht mehr hergestellt oder vertrieben werden.
- Folgen der Nichteinhaltung aller oder eines Teils der Ratschläge des Auftragnehmers oder seiner vertraglichen Verpflichtungen durch den Kunden.
- Im Falle der Nichteinhaltung einer dieser vertraglichen Verpflichtungen aufgrund eines zufälligen Ereignisses oder eines Falles höherer Gewalt, wie vom Gericht und vom Gesetz definiert.

16.6 Kündigung
16.6.1 Kündigung durch die Kundin/den Kunden
Der Kunde kann seinen Wartungsvertrag zu jedem Jahrestag unter den in Artikel 16 genannten Bedingungen kündigen. In jedem Fall schuldet der Kunde weiterhin alle im Rahmen dieses Vertrags fälligen Beträge.

16.6.2 Kündigung durch Alma Solar
Alma Solar behält sich das Recht vor, den vorliegenden Vertrag in den folgenden Fällen zu kündigen:
- An jedem Jahrestag des Vertrags unter den Bedingungen von Artikel 16 ;
- Erwerb eines neuen Wechselrichters einer anderen Marke während der Laufzeit des Vertrags, wenn Alma Solar nicht in der Lage ist
nicht in der Lage ist, die Wartung des neuen Wechselrichters zu gewährleisten;
- Nichterfüllung einer seiner vertraglichen Verpflichtungen durch den Kunden. In diesem Fall fordert Alma Solar den Kunden innerhalb eines Monats auf, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Kommt der Kunde seinen Verpflichtungen nicht innerhalb der gesetzten Frist nach, kann Alma Solar den Vertrag kündigen.
- Nichtbezahlung von außervertraglichen Rechnungen, die vom Auftragnehmer ausgestellt wurden.
In diesen Fällen wird Alma Solar den Kunden per Brief oder per E-Mail über die Kündigung informieren. Die vom Kunden bereits gezahlten Beträge verbleiben bei Alma Solar, die sich das Recht vorbehält, zusätzlich eine Entschädigung im Zusammenhang mit dem durch die Kündigung des vorliegenden Vertrags erlittenen Schaden zu fordern.


Hallo, soll ich Ihnen zurück zurückrufen?